Besucher:142082
Besucher Heute0
Besucher Gestern:47
Max. Besucher/Tag:2761
am:16.12.2007
Grußworte von Initiator Thomas Rühl PDF Drucken E-Mail

Willkommen zu den – leider letzten – Weihnachtslichtern!

Von der Premiere 1999 bis zum Finale 2007: Die Troher Weihnachtslichter waren ein toller Erfolg, und dafür bedanke ich mich zuerst einmal herzlich bei allen Beteiligten:
Bei den ehrenamtlichen „Machern“ im Verein Troher Weihnachtslichter e.V., den Troher Bürgern, Helfern, Sponsoren, Behörden, Presse, Funk, Fernsehen - und insbesondere bei den vielen Gäste von Nah und Fern, denen wir mit den Weihnachtslichtern eine Freude bereitet haben.

War dieser Erfolg erwartet worden? Keineswegs, ganz im Gegenteil. Über die Stufen Skepsis, dann Interesse und schließlich Begeisterung wurde mit großem Engagement ein einmaliges Erlebnis geschaffen.

Wo sonst – weltweit – schafft über 1 Million kleiner Weihnachtslichter eine derart weihnachtliche Atmosphäre?

„Den schönsten weihnachtlichen Spaziergang kann man in Trohe erleben“, so hat es der Hessische Rundfunk bereits vor Jahren treffend beschrieben.

Besonders gefreut hat uns, dass wir in den Veranstaltungen insgesamt über 100.000 Euro Spenden erarbeiten konnten. Die Spendenempfänger waren:

  • Karl-Heinz Böhms "Menschen für Menschen",
  • der Friedensnobelpreisträger "Ärzte ohne Grenzen"
  • die Kinderkrebsstation "Peiper" und das Kinderherz-Transplantationszentrum an der Uniklinik Gießen
  • die SOS-Kinderdörfer, insbesondere das Kinderdorf in Mozambique (Südafrika). Hier steht inzwischen das „Haus Trohe“, auf das wir sehr stolz sind.

Leider ist dies die letzte Weihnachtslichter-Veranstaltung. Natürlich finden wir es schade und die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, aber der Aufwand für diese Großveranstaltung ist einfach zu hoch geworden. Da die ursprünglich definierten Ziele – z. B. das Haus Trohe – erreicht worden sind, wollen wir diese schöne Veranstaltungsreihe erfolgreich beenden.

Deshalb: Nutzen Sie letztmalig die Gelegenheit. Machen Sie mit Ihrer Familie oder mit Freunden einen Spaziergang durch diese einmalige weihnachtliche Atmosphäre. Lassen Sie die Seele baumeln – Trohe ist ein weihnachtlich-traumhaftes Wintermärchen.

Ich wünsche Ihnen allen eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit, und auch zukünftig ganz besonders „Trohe Weihnachten“!

 

Thomas Rühl
Initiator der "Troher Weihnachtslichter"